Cheung Chuan

Die schnelle Faust ist wie ein Ozean.

————————————————–

Mal stürmt und peitscht die See,

mal liegt sie da –  mit spiegelklarer Oberfläche.

Das ist die wahre Kontrolle der Energie.

Langsame Bewegungen in Ruhe und Entspannung speichern Energie.

Schnelle Bewegungen entladen Energie wie bei einem Peitschenschlag.

————————————————–

Die „schnelle Faust“ ergänzt das langsame Tai Chi durch Yang-Aspekte:

schnelle, wendige Bewegungen und das Aussenden der Energie (Fa Jin)

werden nun zum Trainingsschwerpunkt.