Schmerzbewältigung durch Tai Chi-Übungen

Chronische Schmerzen

Der häufigste Grund, warum Menschen in Deutschland chronische Schmerzen erleiden, sind Erkrankungen der Gelenke, Knochen, Muskeln und Bänder. Arthrosen, Entzündungen der Gelenke und andere Krankheiten fragen nach der richtigen Methode zur Schmerzbewältigung. Da der Anteil der älteren Menschen hierzulande ständig zunimmt, leiden auch immer mehr Leute unter Schmerzen als Folge von Knochenschwund / Osteoporose. Ein Grund für Schmerzen kann sein, das die Durchblutung der Muskelgewebe gestört ist. Toxine durch Medikamente, Alkohol oder Drogen werden nicht ausreichend abgeführt und frischer Sauerstoff gelangt nicht in die Zellen. Die einfachsten Gründe für unsere Beschwerden liegen zwar oft im eigenen Verhalten, aber wir gehen Sie nicht immer selbst an. Ändern Sie das. Erwarten Sie keine Wunder, aber stete Fortschritte. Kommen Sie zu einem entspannten Abend mit Gleichgesinnten. Tai Chi und Qi Gong sind nun seit Jahrzehnten im Allgäu bekannt. Testen Sie die Wirkung dieser fernöstlichen Heilweisen auf ihre Beschwerden.

Mit Meditation und Entspannungstraining lernen Sie sogar, willentlich den Muskeltonus und die Gehirnwellen zu beeinflussen.

Studie: Meditation in Ruhe oder Bewegung hat positive Effekte auf unser Immunsystem und Gehirn. Das berichtet ein Forscherteam der Universität Wisconsin in Madison (USA) in der Fachzeitschrift Psychosomatic Medicine.