Meister Li Sui Yin

4. Generation des Yang Stil Tai Chi Chuan

Meister Li Sui Yin wurde 1942 in Xian / China geboren. Dort hat ihn der General und Volksheld Zhang Xiang Wu im Alter von 8 Jahren adoptiert. Seither pflegt er die chinesischen Traditionen der Kampfkunst und Medizin.

Insbesondere im Tai Chi Chuan ist er ein Meister der 4. Generation nach Yang Lu Chan.

Meister Li unterrichtet seit dem Jahr 2005 in Deutschland und hat auch das Allgäu mehrfach besucht. Die Seminare in Memhölz / Waltenhofen wurden im Gasthof Ochsen der Familie Müller abgehalten. Dort haben sich insbesondere die Kinder sehr über den Unterricht mit Meister Li gefreut.