Tai Chi

ist wie der Firstbalken im Dach.

Von außen unsichtbar, verbindet er alle Teile des Hauses.

Yin und Yang

Beruhigt man den Körper, bewegt sich das Bewusstsein.

Bewegt man den Körper, kommen Gedanken und Gefühle zur Ruhe.

Der Kreis von Yin und Yang

Taijiquan

wurde von Zhang Sanfeng in den Wu Dang Bergen entwickelt. Er wurde sehr alt und hat als betagter Greis noch alle seine Schüler übertroffen. Auf die Fragen nach seiner Fitness als 100-jähriger antwortete er mit einer Analogie:

„Wer lebt länger? Die Zunge oder die Zähne?

Darum trainiere ich Sanftmut und nicht die Härte!“