Tai Chi Philosophie

Tai Chi Philosophie

Tai Chi Philosophie kann sehr simpel sein oder auch höchst differenziert. Merkverse sollen uns einfach einige Zeit begleiten, wie Sinnsprüche über dem Schreibtisch! Ausgearbeitet wird die Idee von Yin und Yang im Buch der Wandlungen (I Ging). Hier werden anhand der Wandlungen von Yin und Yang der Lebensweg, kulturelle Errungenschaften und die wechselnden Erscheinungen der Elemente in der Natur erklärt.

10 Leitsätze des Tai Chi Chuan

  1. Der Geist ist frei

  2. Der Körper ist abhängig
  3. Energiearbeit beeinflusst Körper und Geist
  1. Körperarbeit wird durch Atmung, Nahrung und Getränke gefördert
  2. Innere Harmonie ist die Abstimmung von Intention, Energie und Tat
  3. Verständnis ist die Basis für Frieden
  4. Gewalt und Krieg entstehen durch Spaltung
  5. Für Einander zu kämpfen erhöht Bewusstsein, Kraft und Empathie
  6. Fehler sind unvermeidlich, aber die Grundlage der Weiterentwicklung
  7. Training beginnt im Individuum, wächst am Gegenüber und wirkt überall!
In der Tai Chi Philosophie steht Bambus für Belastbarkeit durch Elastizität