Tai Chi

ist ein philosophischer Begriff zum Wandel polarer Kräfte (Yin und Yang).

Chuan

ist eine zur Faust geschlossene Hand, deren innere Kraft gesammelt wird.

Tai Chi Chuan

vereint Kampfkunst, Meditation und heilsame Gymnastik.