inneres Boxen im Allgäu
Inneres Boxen

chinesisches Boxen

Chinesisches Boxen verlagert Ihre Aufmerksamkeit nach Innen. Sie lernen sich selbst kennen, studieren ihre Körperwahrnehmungen und Reaktionen. Dabei unterscheiden Sie Schwächen und Stärken. Sie denken beim Training an einen Gegner, der Sie wie ein geistiger Schatten begleitet. So steigert Ihre Phantasie die Trainingsergebnisse.

Inneres Boxen

Ohne Energiearbeit verliert chinesisches Boxen seine inneren Qualitäten. Es ist dann weder sanft, noch elegant oder gesund und schon gar nicht effektiv. Ihre Vorstellungskraft und Phantasie wird durch Einsatz mentaler Bilder trainiert. Bewegungen von Kranichen, Tigern oder anderen Wildtieren werden imitiert, um eine besondere Kraft (Animal Power) zu entfalten. Tai Chi ist die sanfteste der 3 inneren Kampfkünste Chinas, welche von Meistern wie Yang Lu Chan am Kaiserhof unterrichtet wurde. Heutzutage praktizieren weltweit Millionen von Menschen die Neijia – Kampfkünste. Informieren Sie sich auch über das Xing Yi Chuan und das Ba Gua Zhang. Dann kennen Sie die Essenz chinesischer Kampfkünste.