chineisches Boxen im Allgäu
Chineisches Boxen mit tiefer Abwehr
Inneres Boxen

chinesisches Boxen

Chinesisches Boxen verlagert Ihre Aufmerksamkeit nach Innen. Sie lernen sich selbst kennen, studieren ihre Körperwahrnehmungen und Reaktionen. Dabei unterscheiden Sie Schwächen und Stärken. Sie denken beim Training an einen Gegner, der Sie wie ein geistiger Schatten begleitet. Mentales Training lenkt die Steuerungsprozesse des gesamten Bewegungsapparates. Die Trainingsergebnisse zeigen verbesserte Funktionen der Nerven und Muskeln durch Kontrolle der Intention! Testen Sie diese Art der Kampfkunst und Gesundheitsschulung in einer kostenfreien Probestunde! In den Zeiten der Ausgangssperre gewinnen Sie Zeit: Nutzen Sie doch Ihren Abend ab 18.30 Uhr für ein kostenfreies Online – Training.

 

Was ist “inneres Boxen”

Ohne Energiearbeit verliert chinesisches Boxen seine inneren Qualitäten. Es ist dann weder sanft, noch elegant oder gesund und schon gar nicht effektiv. Ihre Vorstellungskraft und Phantasie wird durch Einsatz mentaler Bilder trainiert: Bewegungen von Kranichen, Tigern oder anderen Wildtieren werden imitiert, um eine besondere Kraft (Animal Power) zu entfalten. Tai Chi ist die sanfteste der 3 inneren Kampfkünste Chinas, welche von Meistern wie Yang Lu Chan am Kaiserhof unterrichtet wurde. Heutzutage praktizieren weltweit Millionen von Menschen die Neijia – Kampfkünste. Informieren Sie sich auch über das Xing Yi Chuan und das Ba Gua Zhang.

Chinesische Box – Stile

Bei Boxsportarten legt man z.B. fest, welche Arten von Schlägen im Training oder Wettkampf eingesetzt werden dürfen. Im chinesischen Boxen trainiert man Techniken mit der geschlossenen oder offenen Hand. Jeweils 5 Seiten stehen zum Einsatz bereit. Die Handhaltung und Führung wird zunächst ohne Partner eingeübt. Dann folgt das Kontakttraining, wobei die Hände versuchen zu attackieren und die Kontaktflächen der Unterarme zur Abwehr eingesetzt werden. Chinesische Box – Stile lassen hierbei den Kontakt nie abbrechen. Der nächste Schritt ist dann der offene Kampf, bei dem freie Techniken eingesetzt werden. Die Grundlagen erlauben nun eine Vielzahl von Varianten zu Angriff und Verteidigung einzusetzen.